Verhaltensberatung

Hundeverhalten, das von Ihnen als problematisch erlebt wird (z.B. Jagd-, Angst- oder Aggressionsverhalten), bedarf der Einzelberatung. Die Ursachen für Problemverhalten können so individuell sein, wie Sie und ihr Hund es sind.

 

Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen, die eine Verhaltensänderung einleiten. Die Basis dafür bildet dabei die respektvolle, zuverlässige Mensch-Hund Beziehung. Die Bereitschaft, sich hier auch selbst in Bezug auf seinen Hund zu reflektieren und ggf. einen neuen, veränderten Blickwinkel einzunehmen, ist dabei ein wichtiger Baustein des Erfolgs.

 

In einem ausführlichen Beratungsgespräch nehmen wir uns Zeit für eine gründliche Analyse. Zusammen erarbeiten wir die Basis für die nachfolgenden praktischen Trainingsschritte. In den folgenden Übungsstunden erlernen Sie, ihrem Hund Orientierung und Sicherheit zu geben.

Vielleicht liegt aber gar keine besondere Problematik vor, und Sie möchten einfach ganz in Ruhe trainieren und sich coachen lassen?

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

 

Trainingsort ist Neunkirchen/Siegerland, bzw. nach Absprache auch bei Ihnen zu Hause oder wechselnden Orten.

 

 

 

Noch Plätze frei für folgende Gruppe(n) 

  • Longieren- Longieren ist eine Beschäftigungsform,  bei der der Hund vom Halter auf räumliche Distanz mit Hilfe von Sicht- und Hörzeichen um einen abgesteckten Kreis geführt wird. Hunde werden beim Longieren in sehr hohem Maße in ihrer Konzentration und auch in ihrer Laufleistung gefordert und ist dadurch sehr auslastend. Die Bindung zum Halter lässt sich durch Longiertraining positiv beeinflussen. Termine nach Absprache.

 

         weitere KURSE : siehe Termine 2019!