Neuigkeiten IN DER HUNDESCHULE ( Stand März 2021 )

Gruppenstunden können aufgrund der aktuellen Corona Schutzverordnung NRW leider NOCH NICHT stattfinden. Einzelstunden sind jederzeit buchbar.

Sozialkontaktstunde ( Freilauf) 

 

Das Motto heißt " Leine los" ! Möglichkeit zur Begegnung, zum Spielen und einfach zur Kommunikation!  Für sozialverträgliche Hunde auf eingezäuntem Gelände in Neunkirchen/Siegerland.

  • Samstags und Sonntags
  • Kosten pro Stunde 7,- Euro, jeder weitere eigene Hund 3,- Euro (Zehnerkarten ermäßigt 5,-/ 2,50 erhältlich)
  • Keine Erziehungsstunde, deshalb ausschließlich geeignet für Hunde, die im Umgang mit Menschen und Artgenossen unproblematisch sind!
  • Bitte vor der ersten Teilnahme anmelden!  

 

 

 

 

Welpen - Spiel, Bindung und Erziehung

Eine erlebnisreiche Zeit ab der 8.bis ca.16.Lebenswoche!

 

Auf dem eingezäunten Trainingsgelände lernen die Welpen spielerisch die Artgenossen anderer Rassen kennen und können ihr angeborenes Sozialverhalten weiter verfeinern.

Wir besprechen und üben gemeinsam das richtige Verhalten in für den Hund neuen Umweltsituationen, die ersten Anfänge des Herankommens und vieles mehr.

 

Diese Gruppe bietet Ihrem Hund optimale, entspannte Bedingungen zum Spielen und Lernen und eine sehr persönliche Betreuung in eher kleinerer Runde.

 

Besonderer Service: Am Ende der gemeinsamen Spiel- und Übungsstunde können im Rahmen einer weiteren halbe Stunde Ihre individuellen Fragen gestellt und beantwortet werden.

  • Sonntags 1 1/2 Stunden
  • Kosten pro Stunde 15,-Euro (offene Teilnahmemöglichkeit)

Bitte melden Sie sich an!

 

 

Junghunde 

ab    4.-6.  Lebensmonat

 

Im ersten Lebensjahr des Hundes werden entscheidende Weichen für ein unproblematisches Leben gestellt. Rassebedingte Besonderheiten treten nun noch stärker in den Vordergrund und müssen beachtet oder günstig beeinflusst werden, die Rangordnungsphase steht ins Haus usw.

 

Befindet sich der Hund in einer vertrauensvollen Respektsbeziehung zu seinem Menschen, kann dieser den herausfordernden Zeiten der Pupertät eher gelassen entgegen sehen. 

 

Zum Aufbau dieser sicheren Respektsbeziehung möchte ich Ihnen ein neues Trainingskonzept vorstellen, das in einem abgeschlossenen Kurs die Vorteile der individuellen Einzelberatung in Form von 3 Einzelstunden (zu einem ermäßigtem Preis) in Kombination mit dem Sozialkontakt und Austausch in der Gruppe in 3 Gruppenstunden als Gesamtpaket bietet. 

 

Der Kurs vermittelt Ihnen Inhalte von hohem alltagstauglichem Wert und gibt dem Miteinander mit Ihrem Hund eine verlässliche Struktur und Hilfestellung.

 

Basisinhalte sind

- das Erlernen einer funktionierenden Leinenführigkeitstechnik

- Grundsätze des gelingenden Rückrufs

- verlässliches Deckenkommando 

- Abbruchsignal "nein" 

- Abgabe "aus"

Je nach Vorbildung und Entwicklungsstand des Hundes kann der Inhalt entsprechend angepasst werden 

 

Da Corona-bedingt derzeit keine Kurse stattfinden können, lassen Sie sich bitte vormerken. Perspektivisch hoffe ich, Mitte April bis Mai wieder beginnen zu können.